Corona-Simulation

Die Zahl der Infizierten mit dem neuartigen Coronavirus steigt rapide, denn jeder Infizierte steckt weitere Personen an. Je weniger es sind, desto besser. Die Zahl der Neuinfektionen zu senken kann aber nur gelingen, wenn wir uns voneinander fernhalten. Der englische Begriff dafür ist „social distancing“. Unsere Simulation zeigt wie wirkungsvoll diese Methode ist.

  • Artikel
  • Entwicklung, Design
  • Bayerischer Rundfunk
  • März 2020

Links zum Projekt