Schwierige Datenschutzerklärungen

Der Haken unter einer Datenschutzerklärung ist schnell gesetzt, doch kaum jemand liest sie. Die Texte von Online-Dienste wie Facebook, Twitter und Whatsapp sind zu lang und kompliziert, wie unsere Analyse zeigt. Vor allem für jüngere Nutzer ist die Mehrzahl der Datenschutzerklärungen kaum verständlich.

  • Artikel
  • Design, Entwicklung
  • Bayerischer Rundfunk
  • Juni 2019

Links zum Projekt