Vita

Ich arbeite als Tech Lead und Interactive News Developer im Medienbereich. Meine Schwerpunkte sind Datenanalyse, Visualisierung und interaktives Storytelling. Mein Ziel ist es, die Infrastruktur und Werkzeuge für den Journalismus von morgen zu bauen.

Außerdem beschäftige ich mit Automatisierung, digitalen Workflows und der Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.

Profilbild Steffen Kühne

Lebenslauf

2018 bis heute

Bayerischer Rundfunk: Tech Lead im AI + Automation Lab

  • Agiles Projekt- und Anforderungsmanagement (OKR, Kanban)
  • Cloud-Migration und CI/CD-Pipeline
  • Automatisierung von Texte und Grafiken
  • Evaluation und Implementierung neuer Technologien
  • Entwicklung neuer Formate im Bereich Datenjournalismus
  • Entwicklung von Plattformen für investigative Recherche

2015 bis 2018

Bayerischer Rundfunk: Webentwicklung und Datenjournalismus

  • Entwicklung interaktiver, personalisierter Digitalformate
  • Entwicklung von Werkzeugen für die investigative Recherche
  • Entwicklung von Metriken für die Impact-Messung
  • Einführung von Web Analytics und Event Tracking

2014 bis 2015

Süddeutsche Zeitung: Entwicklungsredaktion

  • Design und Umsetzung von interaktiven Grafiken und Storytelling-Projekten
  • Recherche und Umsetzung von datengetriebenen Recherchen
  • Umsetzung und Einführung von digitalen Grafikwerkzeugen
  • Prototyping und Unterstützung bei der UX Research für die Paywall-Integration

2013 bis 2014

Süddeutsche Zeitung: Volontär interaktive Grafik und Datenjournalismus

  • Design und Umsetzung von interaktiven Grafiken und Storytelling-Projekten
  • Entwicklung eines modularen CMS für interaktive Grafiken
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer neuen iOS-App

2012 bis 2013

Ludwig-Maximilians-Universität München: Medieninformatik (ohne Abschluss)

  • Schwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion

2009 bis 2012

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt: Journalistik (B.A.)

  • Schwerpunkt Lateinamerikanistik
  • Abschlussarbeit über Datenjournalismus

Kompetenzen

Datenanalyse, Visualisierung

Interfacedesign, UX

Frontend-Entwicklung

Backend-Entwicklung

Projektmanagement

Technologien

R, Python, HTML, CSS, Javascript, React, Webpack, D3.js, Node.js, Elasticsearch, PostgreSQL, Docker, Kubernetes, Google Cloud

Werkzeuge

Visual Studio Code, RStudio, Github, Miro, QGIS, Excel, Adobe Illustrator und Photoshop

Methoden

Agile, Scrum, Kanban, OKR, Servant Leadership, interdisziplinäre Teams

Kurzbiografie

Steffen Kühne arbeitet als Tech Lead für das AI + Automation Lab des Bayerischen Rundfunks. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Automatisierung von journalistischen Inhalten und die Entwicklung von Werkzeugen, welche Journalisten bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. In seiner Rolle als Tech Lead beschäftigt sich Steffen Kühne damit, wie man künstliche Intelligenz sinnvoll und verantwortungsbewusst für öffentlich-rechtliche Medien einsetzen kann und welche Infrastruktur dafür notwendig ist. Für BR Data, dem datenjournalistischen Teams des BR, entwickelt er investigativen Datenanalysen, Visualisierung und interaktive Storytelling-Formate. Nach einem Studium der Journalistik studierte Steffen Kühne Medieninformatik, um dann ein Volontariat als Datenjournalist und digitaler Designer bei der Süddeutschen Zeitung zu beginnen. Bis 2015 arbeitete er dort in der Entwicklungsredaktion. Außerdem ist Steffen Kühne als Trainer für verschiedene Medien und Journalistenschulen tätig.